Wirtschaftlichkeit und EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz)

Die wichtigsten Faktoren bei der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung sind die gesetzlichen
Rahmenbedingungen und die vorherrschende Rohstoffsituation. Nur wenn alle Variablen
schon bei der Projekt- und Konzeptentwicklung sowie bei der Planung optimiert werden,
kann ein stabiles Betriebsergebnis erzielt werden.

Das EEG ist auf 20 Jahren ausgelegt – das NatUrgas® Verfahren auch.





Rückert NatUrgas GmbH ist Berater und Planer von kompakten, effektiven und wirtschaftlichen Hof- und Industrie-Biogasanlagen, die als Spezialisten mit Ihnen den Weg von individueller Planung, Inbetriebnahme, Repowering und des genehmigungskonformen Anlagenbetriebs gemeinsam gehen.


Biogas - Naturgas Verfahren - Modulbauweise in einem Gebäude - biologische Abfallverwertung - Hochleistungsrührwerk - geringer Strombedarf - Substratvielfalt - Nachwachsende Rohstoffe - NaWaRo - Geflügelkotvergärung - Bioabfallvergärung - Hühnerkot - Effizienz - BImSchG - Güllevergärung - Speisereste - Biomethan - Dünger - Gärrestaufbereitung - Biogasaufbereitung - Wärmenutzung - Bioabfall - Repowering - Vergütungsverlust - Kontrolle - illegaler Anlagenbetrieb - Überprüfung - genehmigungskonformer Anlagenbetrieb - Flexbetrieb - Flexibilisierung - Ausschreibung - Überbauung - Genehmigung

 
 
 
 
 
 
Sprache
WirtschaftlichkeitCost-effectivenessRedditivitàEkonomický