Fließschema einer Rückert NatUrgas® Anlage

Seit Urzeiten erprobt

Die Natur stand Pate. Eine exakte Analyse der natürlichen Gärvorgänge führte uns zu dem NatUrgas® Verfahren. Die Beobachtung und die jahrelange Erfahrung lehrt uns, wie man zur Erstellung von Methan aus Bioabfällen, Gülle oder anderen Wirtschaftsdüngern immer die optimalen Umstände schafft.
Diese Faktoren sind entscheidend:

  • die sorgfältige Aufbereitung der Eingangsstoffe, um den Bakterien eine optimale Angriffs-
    fläche zu bieten,
  • die angepasste Vorbehandlung durch Homogenisierung, Hydrolyse oder Hygienisierung
  • die Einstellung einer gesicherten hydraulischen Verweildauer durch systematische Beschickung, die Kontrolle der Umgebungsbedingungen wie Temperatur, pH-Wert, Schwefelwasserstoffwert H2S des anaeroben Zustandes sowie durch eine optimale Durchmischung des Biogasreaktorinhalts und
  • die Überwachung des Biogasprozesses anhand des Methangehaltes CH4 und des Wasserstoffgehaltes H2 im Biogas.




Rückert NatUrgas GmbH ist Berater und Planer von kompakten, effektiven und wirtschaftlichen Hof- und Industrie-Biogasanlagen, die als Spezialisten mit Ihnen den Weg von individueller Planung, Inbetriebnahme, Repowering und des genehmigungskonformen Anlagenbetriebs gemeinsam gehen.


Biogas - Naturgas Verfahren - Modulbauweise in einem Gebäude - biologische Abfallverwertung - Hochleistungsrührwerk - geringer Strombedarf - Substratvielfalt - Nachwachsende Rohstoffe - NaWaRo - Geflügelkotvergärung - Bioabfallvergärung - Hühnerkot - Effizienz - BImSchG - Güllevergärung - Speisereste - Biomethan - Dünger - Gärrestaufbereitung - Biogasaufbereitung - Wärmenutzung - Bioabfall - Repowering - Vergütungsverlust - Kontrolle - illegaler Anlagenbetrieb - Überprüfung - genehmigungskonformer Anlagenbetrieb - Flexbetrieb - Flexibilisierung - Ausschreibung - Überbauung - Genehmigung

 
 
 
 
 
 
Sprache
Seit Urzeiten erprobtProved from time immemorialCollaudato sin dalle originiOvěřeno již v pravěku